Ernährung

Durch die Zunahme an Fertiggerichten und Fastfood- Produkten verlieren Kinder und Erwachsene immer mehr den Bezug zu gesunder Ernährung. Krankheiten wie Allergien, Adipositas (Fettleibigkeit), Diabetes und andere sind die Folge von Unwissenheit über die Herkunft, Zubereitung und Vielfalt der Lebensmittel. Die Stiftung setzt sich dafür ein, dass in Kindergärten und Schulen die Fähigkeit vermittelt wird, sich selbstbewusst und gesund zu ernähren.
„Wissenschaftler gehen davon aus, dass mehr als 70% aller Erkrankungen in den westlichen Industrieländern ernährungs- und lebensstilinduziert sind. Insbesondere Fehlernährung, Bewegungsmangel und Übergewicht spielen dabei eine große Rolle.“

http://www.gesundheit.de/ernaehrung/gesund-essen/ernaehrung-und-lebensstil/erkrankungen-durch-falsche-ernaehrung

Link für Projekte zum Thema Ernährungsführerschein.
aid-ernaehrungsfuehrerschein